Besser Kitesurfen lernen! Unsere Pluspunkte !

Gut zu wissen!
Wir setzen bei der Kiteschulung konsequent auf Qualität und passen uns nicht der "Geiz ist geil" Mentalität an. Nachfolgend möchten wir Euch zuerst wichtige Infos zu unserer Kitesurfschule, den Schulungsbedingungen, dem Equipment und zu unserem Programm geben, damit Ihr  eine objektive Möglichkeit habt, das Angebot zu vergleichen.

Kiten am Gardasee: 

Jeder weiß, dass es nur wenige Strände am Gardasee gibt. Also ist Kiten doch nicht der richtige Sport für den Gardasee?
Wir meinen doch, denn in erster Linie sind die  Windbedingungen wichtig!
Und über die Windbedingungen gibt es sicher nicht viel zu diskutieren. Kaum ein Revier bietet mehr Windsicherheit ! Am Gardasee kitet man fast jeden Tag!
Aber wie startet man, wenn es nur wenig Strände gibt?
 
Eine berechtigte Frage. Wir haben schon in unserem ersten Jahr aus der Not eine Tugend gemacht und die Bootsschulung entwickelt! Starten vom Trainerboot aus hat sich zu einer optimalen Lösung entwickelt:
  • Schon am ersten Kurstag üben die Schüler mehrere Stunden im Wasser mit dem Kite, wobei sie in Nähe des Trainerbootes nach Lee bei Fugübungen abtreiben-immer unter Kontrolle des Kitelehrers, der seine Anweisungen per Funkverbindung gibt.
  • Den Weg zurück nach Luv machen die Kursteilnehmer im Boot, bequem und schnell- keine Fußmärsche am Strand entlang!
  • Das Unfallrisiko ist gleich null! Während  bei Flugübungen am Land oder Strand  in vielen Schulen immer wieder Unfälle vorkamen, können wir nach 13 Jahren Praxis stolz darauf sein, noch keine Verletzung beklagen zu müssen!
  • Und wir kiten immer da wo der Wind perfekt ist! Per Boot-Taxi zum richtigen Spot!
 
 
Und es gibt noch mehr gute Gründe sich für Stickl Sportcamp entscheiden!
Unsere Kiteschule ist aus dem Sportcampbetrieb nach 25 Jahren Erfahrung im Surfen, Segeln und Catsegeln entstanden und basiert auf dieser Erfahrung und Routine und der vorhandenen Infrastruktur.
Seit 2001 sind wir die erste vom VDWS anerkannte Kiteschule am Gardase
Perfekte Logistik und Organisation ist auch cool!
  • Umkleiden und Warmwasserduschen.
  • Platz für Trockentraining und Kiteaufbau im Hotelgelände.
  • Schulungsraum mit Video und TV für Schulungsvideos.
  • Kite-Startsimulator am Wasser mit Kiteboot.
  • Kite-Trainerboote mit neuen 4-Takt Motoren.
  • Training mit Funk mit FUNKHELMEN.
  • Maximale Trainingszeit am Wasser in Gruppen von maximal 4 Schülern pro Lehrer. 
100 % Windgarantie kann es nirgendwo geben! 
Sollten wegen Windmangel Wasser-Sessions ausfallen werden, sie zunächst durch Einheiten wie Wasserstart-Simulator, Wakeboarden oder bei Bedarf auch Theorie ersetzt. Bei mehr als 50 % Ausfall der Wassereinheiten werden diese durch Gutschein erstattet.
 

In Kombination mit Hotels verschiedener Kategorie und Preislagen nahe der Sportstation bieten wir ein Paket an Leistungen, das entscheidend für Urlaubsspaß und Erfolgserlebnisse ist.

Die Kurs-Teilnehmer und das Trainerteam treffen sich am Sportbüro und Bar zum Welcomedrink. 
Das Trockentraining und die Vorbereitung in Theorie finden im Hotelgelände oder Schulungsraum/Partyzelt statt.
Nach der Praxis „Session" freut man sich auf eine heiße Dusche, eine vernünftige Umkleide und je nach Temperatur auf ein Warm-Up bei Capuccino und Latte Macchiato oder ein Erfrischungsgetränk an der Bar.

Wie Ihr seht, bieten wir mehr als eine Internetpräsenz und eine Handynummer, wie so mancher „Wilde" am Gardasee, ohne festen Standort, rechtlichen Genehmigungen und damit ohne Versicherungsschutz.