SeascapeCup 2017 für SC 18 und SC 24

SEASCAPECUP 2017
STICKL-TROPHY LAKE GARDA
13.-15.Oktober 2017
STICKL SPORTCAMP MALCESINE

Diese letzte, und zugleich auch größte Seascape-Regatta der Saison 2017 wird  in eine Seascape-Week eingbettet.

Die Idee ist, nicht nur aktive Regattasegler sondern auch Newcomer , Urlaubssegler und ihre Begleitung zu einer tollen Segelwoche im Herbst an den Gardasee einzuladen. Die Seascape-Family trifft sich am Gardasee!

Das Wochenprogramm beginnt am Samstag mit der Anreise im Stickl Sportcamp.

 

 

Regatta-Training mit Tome Basic dem Sieger 2016

Von Montag bis Donnerstag findet ein Technik-Trainings als Vorbereitung auf den SeascapeCup statt. Trainer ist Heinz Stickl

Inhalte des Trainings mit Heinz:
Segeltechnik und Crew-Work als Basis für den Regattaerfolg! Abstimmung bei Manövern und die richtigen Abläufe im Boot. Bei unterschiedlichen Windstärken sichere und schnelle Manöver segeln. Bojenrunden mit Genackersetzen, Halsen unter Genacker und Bergemanöver wie Gybe-Drop an der Boje. Rollwenden und Halsen bei Leichtwind. Dazu Startübungen und Kurzregatten. Der Fokus liegt auf Technik, der Basis ohne die es keinen Erfolg und Spaß beim Regattasegeln gibt. Voraussetzung ist Erfahrung auf der Seascape 18 und ein motiviertes Team
 
Vom Dienstag bis Donnerstag findet ein TOP-TRAINING mit dem Weltklsse-Segelprofi TOME BASIC statt.( Sieger des Seascape Cups 2016.)
Inhalte des Trainings  mit Tome:
Dieses Training richtet sich an erfahrene Regattasegler!  Wie gewinne ich eine Regatta! Taktik und richtige Umsetzung auf der Regattabahn. Vorstartphase und Start, Tricks beim Bojenrunden an der Luv-und Leetonne, Die richtige Taktik auf der Starkreuz, schnelles Downwind VMG-Segeln. Technik im Regattamodus umgesetzt mit vielen Tipps und Tricks vom Profi vermittelt.
Voraussetzung ist Regattaerfahrung und möglichst eingespieltes Team.
 Kosten:
Training 3 Tage mit Heinz Stickl 400,-€  mit eigenem Boot. Aufschlag Leihboot 300,-€
Training 3 Tage mit Tome Basic 500,- mit eigenem Boot, Aufschlag Leihboot 300,-€
 
Maximale Teilnahme nur 6 Boote pro Gruppe. Anmeldefrist ist der 30. April. Sollten zu diesem Termin nicht mindestens 4 Boote gemeldet haben muss das Training aus organisatorichen Gründen abgesagt werden!
 

Training mit Profis oder entspanntes Urlaubssegeln vor dem CUP

 Die Mooringbojen stehen ab Sonntag 4.10 zur Verfügung. Wer nicht an dem Trainingsprogramm teilnehmen möchte kann die Tage vor der Regatta auch für entspanntes Urlaubssegeln nutzen oder auch im Sportcamp andere Wassersportarten ausprobieren, vom Windsurfen und SUP über Kitesurfen und Catsegeln ist alles geboten, mit erstklassigem Leihmaterial und Kursen.

Wer das eigene Boot zuhause lassen will, kann im Sportcamp eine Seascape chartern, sowohl für das Training als auch für die Regatta.
Da es sehr günstige Flüge von vielen Deutschen Airports nach Verona und Brescia mit Transfer nach Malcesine gibt, ist das vielleicht das beste Angebot für Segler aus dem Norden, die sich die lange Fahrt ersparen wollen.

 
Natürlich soll auch das „Social Life“ nicht zu kurz kommen. Am Sonntag gibt es einen Welcome-Drink und anschließend ein gemeinsames Abendessen.

Im Laufe der Woche trifft man sich immer ab 17.00 zum Aperitif und Debriefing des Trainings.

Am Donnerstag um 18.00  findet die Begrüßung und das Skippersmeeting-Meeting im Sportcamp statt und am Sonntag nach den Regatten die Preisverteilung mit Drinks & Fingerfood.

Unterkunft in Hotels verschiedener Kategorie kann von Stickl Sportcamp vermittelt werden. Wir empfehlen die Hotels ROSA , RESIDENCE SPIAGGIA, HOTEL BAIA VERDE, alle direkt beim Sportcamp.

Reservierungsanfragen bitte an : info@stickl.com

Wir sind sicher , dass das gesamte Konzept und die Organisation, das Umfeld mit den bekannten Gardasee-Bedingungen und das Programm und "get together" der Seascape-Familiy ein voller Erfolg werden wird.

 

Int. SEASCAPECUP 2017 vom 13.-15. Oktober

Programm:
Es werden maximal 8 Kursrennen und 2 Long-Distance Rennen gesegelt. Dazu gibt es einen Speed-Wettbewerb mit Auswertung der Tracks Best 500. Das Speedranking wird wie eine Wettfahrt gewertet. NOR auf der Website: www.Sescapecup.com
 
Donnerstag 12.10 - Welcome und Briefing
Freitag: Start zur ersten Wettfahrt um 9.00
Samstag: Start ab 8.30 Race Infos im Internet auf Seascapecup.com
Samstag 20.00 Abendessen im Retaurant Pedro in Malcesine
Sonntag: Start ab 8.30 / Preisverteilung um 14.00 im Stickl Sportcamp
 
 
SEASCAPECUP 2017
  • Entry fee :Early bird
    230 EUR for 2 crew members
    260 EUR for 3 crew members

    Late entry fee, after September 15th
    260 EUR for 2 crew members
    290 EUR for 3 crew members
  • Included : Welcomedrink, 1x Dinner,  Pricegiving with drink and finger food, crane and slip fee, trailer parking.
     
  • Seascape Rental  3 days SeascapeCup 480,-€
  • Seascape Rental  4 days race clinic and 3 days Cup 640,-€