Kasko-Haftpflicht-und Unfall

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine normale private Haftpflichtversicherung übernimmt keine Schäden an gemieteten Segelbooten, Catamaranen, Surfboards oder Kiteausrüstungen. Der Mieter haftet aber in jeder Wassersportstation für Schäden am Gerät.

Der Verband deutscher Wassersportschulen (VDWS) bietet seinen Schulen und deren Gästen ein einmalig günstiges und wirkungsvolles Versicherungspaket an, das wir auch jedem unserer Gäste ans Herz legen wollen, weil es natürlich nicht nur beim Urlaub im Sportcamp greift sondern überall gültig ist:

DAS SAFETY-TOOL

KASKOSCHUTZ
Bei Beschägigung oder Zerstörung von gemietetem Material!

HAFTPFLICHTSCHUTZ
für alles was im Zusammenhang mit dem versicherten Wassersport steht!

UNFALLSCHUTZ
bei allen Unfällen beim Wassersport

DAS SAFETY-TOOL kostet nur 39,00 € pro Jahr

Mehr Infos und Vertragsabschluß bitte direkt beim VDWS unter http://www.safetytool.de/10798