Das Stickl Team-Der Garant für Spaß und Erfolg

Seit 1976 gibt ein Team dem nachfolgenden seine Erfahrungen weiter. Rechtzeitig werden neue Mitarbeiter in ein bewährtes Team eingearbeitet, um dann fit zu sein für die “Wachablösung”. So wächst jedes Team mit den Erfahrungen der “Alten”.

Ständige Team-Trainings und aktive Mitarbeit bei der Gestaltung der Abläufe tragen außerdem dazu bei, dass einfach jeder seinen Job perfekt beherrscht.
Das technische Können, beim Surfen, Kitesurfen und Segeln wird natürlich besonders durch die Möglichkeit bei optimalen Windbedingungen zu trainieren ständig verbessert.
Team-Trainings und tägliche Briefings garantieren ein einheitliches System und Inhalte der Kurse.

Porträtbild

Mitglieder

Benji

BENJI

Bekanntlich liegt ein Großteil der Niederlande unter dem Meeresspiegel, somit muss ein waschechter Holländer entweder gut schwimmen, oder segeln und windsurfen können.
Wende und Halse waren mir deutlich sympathischer als das Kraulen und Wassertreten, daher erlernte ich  die Beherrschung von Boot und Brett bereits seit frühester Jugend.
Der Tradition der großen Seefahrernation folgend, ließ ich die Küsten Frieslands hinter mir, kreuzte auf Nordsee, Mittelmeer, Atlantik, Indischem Ozean und Rotem Meer, als Instruktor und Schulleiter in Clubs und Wassersport-Stationen und ankere  nun seit 2015 am Gardasee.
Bereits im fünften Jahr nenne ich die Bucht von Val di Sogno als meinen Heimathafen und segle seither unter der Flagge STICKL Sportcamp.
Vor über 30 Jahren entdeckte ich meine Begeisterung dafür das Wissen über Wind, Wellen und Wasser mit Generationen von Wassersportschülern zu teilen. 
Mit Leidenschaft unterrichte ich Catamaransegeln und Windsurfen vom Einstieg bis zur Perfektion. Natürlich als zertifizierter VDWS- Windsurf-Cat- und Segellehrer mit Stationsleiter Qualifikation. Und ich spinne mein Seemannsgarn in fünfeinhalb Sprachen.

Pro-Tipp: “Anluven ist kein Dauerzustand!”

hermann

Hermann

Segeln und Catsegeln

Ich bin ein echter “Stickler“ und Wiederholungstäter seit über 11 Jahren. Ich habe eine DSV Segeltrainerlizenz und segelt seit 24 Jahren, früher als aktiver Regattasegler im Laser. Heute foile ich gerne auf meiner Waszp und nebenberuflich immer wieder als Segellehrer auf Dyas und Seascape.

Seit einigen Jahren bin ich auch passionierter Kitesurfer.

Ich stehe auf alles, was mit foiling zu tun hat und Pulpo!

Rene

Rene

Kitesurfen

Ich habe vor 20 Jahren mit dem Kiten begonnen und vor 15 Jahren den Sport zum Beruf gemacht. An vielen Spots wie Ägypten, Venezuela und Domenikanische Republik. 2009 übernahm ich die Leitung der Kiteschule im Stickl Sportcamp bis 2011. Nach einer längeren Pause aus gesundheitlichen Gründen und einem Intermezzo in einem Vertriebsjob kam ich 2019 wieder zurück ins Sportcamp und bin seitdem wieder der „Capo“ der Kitestation. 

Mein Motto:OIS EASY!

Segler mit Ölzeug auf Boot

Nick

Segeln und Catsegeln

Ich heisse Nick und bin das „Nordlicht“ im Team. Ich komme aus Stralsund segle seit frühester Kindheit. Vom Opti bis zur 44 F-Yacht im Verein und auf Regatten. Seit 2016 trainiere ich Kinder in unterschiedlichen Bootsklassen. Von 2016 bis 2019 hatte ich dann den ersten Job an einer Segel-und Surfschule als Wassersportassistent und machte meinen Abschluß zum lizensierten VDWS Segel-und Catlehrer und Trainer-C-Linzenz des DOSB.
Seit dem Sommer 2020 bin ich im Stickl-Team als flexibler Trainer vom Optikurs über Segelkurse bis hin zu Cat-F-Kursen.
Segeln ist mein Leben!

Segellehrer am Strand

Chris

Catsegeln

Hi, ich bin Chris, komme aus Potsdam und studiere in Berlin. Ich bin an der Havel aufgewachsen, war immer schon eine Wasserratte und habe mit zwölf mit dem Segeln auf der Jolle angefangen, wenig später dann mit dem Catsegeln. Meine Familie hat seit ich denken kann im Val di Sogno Urlaub gemacht. Natürlich habe ich hier dann auch das erste Mal auf dem Surfbrett gestanden. Danach kamen einige Catkurse im Stickl Sportcamp und schließlich der Job als Strandservice-Mitarbeiter und Assistent im Catsegeln. So bin ich langsam in ein Team hineingewachsen und arbeite jetzt seit 2019 als Catlehrer, 

Stickl Team Trainerin

Finja

Segeln und Surfen

Ich bin Finja und arbeite seit 2017 neben meinem Medizinstudium leidenschaftlich gerne im Stickl Sportcamp als Segellehrerin.

Mit 6 Jahren habe ich damals im Optimist angefangen zu segeln und bin dann mit einer guten Freundin in den 29er umgestiegen. Hier haben wir zusammen einige Abenteuer bei diversen Regatten und Trainingslagern erlebt.

Im Stickl Sportcamp habe ich dann auch das Windsurfen für mich entdeckt und 2019 meinen Windsurf-Instruktor gemacht. Mit meinem Material bin ich seitdem oft im Norden von Deutschland und Dänemark mit Freunden und meiner Familie unterwegs.

Im letzten Jahr habe ich dann auch endlich mit dem Kitesurfen begonnen und versuche hier gerade meine ersten kleinen Sprünge.

Ich freue mich darauf auch in den kommenden Jahren meine Begeisterung am Wassersport weiterzugeben.

Surflehrer im Trainerboot

Dominik

Catsegeln

Servus,

ich heiße Dominik, bin 21 Jahre alt, komme aus München und studiere in Passau im 4. Semester. Mit 6 Jahren habe ich hier im Stickl Sportcamp das erste Mal die Erfahrung gemacht, ein Segelboot selbst steuern und kontrollieren zu können. 2 Jahre später habe ich angefangen, Katamarane zu segeln. Vom Hobie Teddy im Kinderkurs über Hobie 15, 16 und Pearl bis Hobie Tiger sowie Wildcat im Perfektionskurs habe ich alle Cats gesegelt und alle Steps der Catschulung im Sportcamp mitgemacht. 

Wassersport am Gardasee ist für mich seitdem meine top Freizeitbeschäftigung und mittlerweile auch Ferienjob. Seit 2019 bin ich nun im Trainer-Team und unterrichte Catsegeln.

Segellehrer mit Funkgerät

FLORI

Segeln

Seit 2015 bin ich beim Stickl Sportcamp und unterrichte alles was einen Rumpf hat. Angefangen mit Opti und Feva, in den letzten Jahren überwiegend Kurse auf der Dyas und Seascape 18.

In meiner Freizeit segle ich viel auf großen Kielbooten, schule ab und an SBF Binnen/See und Bodenseeschifferpatent. Leider habe ich durch mein Studium in den letzten Jahren nicht mehr so viel Zeit zu Segeln.

Das sportliche Segeln habe ich aber trotz des gemütlichen Fahrtensegelns nicht verlernt. In der Jugend bin ich selbst aktiv Regatten mit dem Opti und der Europe gesegelt.

Ich freue mich darauf, mit euch sowohl sportlich bei viel Wind mit dem Genacker und der Seascape mit bis zu 15 Knoten über den Gardasee zu surfen als auch im Einsteigerkurs bei Sonnenschein und leichten Winden die Schönheit des Segelns nahe zu bringen.

 

PS: als Kind habe ich meine ersten Segelerfahrungen im Stickl Sportcamp gemacht.

Surferin Val di Sogno Bucht

SONJA

Surfen und Catsegeln

Hey, ich bin Sonja, Sportstudentin und schon seit 2018 als Teammitglied „on Board“. Mich findet man mittlerweile häufiger auf dem Surfbrett, als auf dem Catamaran auch wenn ich mindestens genauso gerne segle wie surfe.
Auch wenn ich erst 20 bin würde ich mich schon als eingefleischtes Mitglied des Stickl Sportcamps bezeichnen, denn auch ich selber hab meine Leidenschaft fürs Segeln und Surfen am Lago entdeckt und war das erste Mal mit 11 Jahren im Kinder-Surfkurs Im Team bin ich ein kleines Chamäleon, da wo man mich gerade eben braucht: Cat-Kurs, Surf-Kurs, Opti-Kurs… Gerne immer da, wo es am Lautesten ist und am meisten gelacht wird: bei den Kids! Weil: Wo man keinen Spaß hat kann man auch nichts lernen! 

Segellehrerin auf Motorboot

CLARA

Catsegeln

Mein Name ist Clara, ich bin 23 Jahre alt und studiere aktuell im 8. Semester Medizin.

Wie einige andere Crewmitglieder, bin ich mit dem Gardasee und Stickl Sportcamp groß geworden. Begonnen habe ich das Segeln im Opti. Sehr bald hatte ich die Leidenschaft, für das Katamaransegeln endeckt und jahrelang immer wieder Kurse im Sportcamp belegt und mein Können wesentlich erweitert. Seitdem ist ein Jahr ohne Segeln für mich unvorstellbar.

Zudem habe ich, seit ich am Gardasee arbeite, das Kiten für mich gefunden.

Seit 2016 arbeite ich nun in meinen Semesterferien im Stickl Sportcamp und gebe hauptsächlich Katamaran- und Optikurse. Ich freue mich schon jetzt wieder auf neue Herausforderungen in meiner nächsten Saison und viele tolle, neue und bekannte, Kursteilnehmer/innen!

Seglerin auf der Skeeta-Jolle

Samira

Foiling

Segeln ist wie Atmen, es befreit deine Seele, es hält dich am Leben. Von Klein auf segelte ich auf dem Schiff meiner Eltern mit. Mit 11 Jahren übernahm ich selber das Steuer auf einem Optimisten. Nach einem Jahr wechselte ich auf den 420-er, begann nach einigen Jahren auch international zu segeln und wurde in den Schweizer Segelkader aufgenommen. 2017 konnten wir an der WM in Australien die Bronzemedaille erzielen. Danach begann ich mit meiner Schwester zu segeln. 2018 wurden wir Schweizermeister, gewannen die französische Meisterschaft sowie die polnische Meisterschaft. Die Peak-Events waren jeweils die Europa- und Weltmeisterschaften. Den Abschluss auf dem 420er machten wir im Sommer 2019 mit der Teilnahme an der Youth World Championship, an der wir den 7.Rang erreichten. Seit einem Jahr segle ich nun auf der Waszp und trainiere die Teilnehmer an den Foiling-Kursen im Stickl Sportcamp.

Surferin Val di Sogno Bucht

SONJA

Surfen und Catsegeln

Hey, ich bin Sonja, Sportstudentin und schon seit 2018 als Teammitglied „on Board“. Mich findet man mittlerweile häufiger auf dem Surfbrett, als auf dem Catamaran auch wenn ich mindestens genauso gerne segle wie surfe.
Auch wenn ich erst 20 bin würde ich mich schon als eingefleischtes Mitglied des Stickl Sportcamps bezeichnen, denn auch ich selber hab meine Leidenschaft fürs Segeln und Surfen am Lago entdeckt und war das erste Mal mit 11 Jahren im Kinder-Surfkurs Im Team bin ich ein kleines Chamäleon, da wo man mich gerade eben braucht: Cat-Kurs, Surf-Kurs, Opti-Kurs… Gerne immer da, wo es am Lautesten ist und am meisten gelacht wird: bei den Kids! Weil: Wo man keinen Spaß hat kann man auch nichts lernen! 

Segellehrerin auf Motorboot

CLARA

Catsegeln

Mein Name ist Clara, ich bin 23 Jahre alt und studiere aktuell im 8. Semester Medizin.

Wie einige andere Crewmitglieder, bin ich mit dem Gardasee und Stickl Sportcamp groß geworden. Begonnen habe ich das Segeln im Opti. Sehr bald hatte ich die Leidenschaft, für das Katamaransegeln endeckt und jahrelang immer wieder Kurse im Sportcamp belegt und mein Können wesentlich erweitert. Seitdem ist ein Jahr ohne Segeln für mich unvorstellbar.

Zudem habe ich, seit ich am Gardasee arbeite, das Kiten für mich gefunden.

Seit 2016 arbeite ich nun in meinen Semesterferien im Stickl Sportcamp und gebe hauptsächlich Katamaran- und Optikurse. Ich freue mich schon jetzt wieder auf neue Herausforderungen in meiner nächsten Saison und viele tolle, neue und bekannte, Kursteilnehmer/innen!

Seglerin auf der Skeeta-Jolle

Samira

Foiling

Segeln ist wie Atmen, es befreit deine Seele, es hält dich am Leben. Von Klein auf segelte ich auf dem Schiff meiner Eltern mit. Mit 11 Jahren übernahm ich selber das Steuer auf einem Optimisten. Nach einem Jahr wechselte ich auf den 420-er, begann nach einigen Jahren auch international zu segeln und wurde in den Schweizer Segelkader aufgenommen. 2017 konnten wir an der WM in Australien die Bronzemedaille erzielen. Danach begann ich mit meiner Schwester zu segeln. 2018 wurden wir Schweizermeister, gewannen die französische Meisterschaft sowie die polnische Meisterschaft. Die Peak-Events waren jeweils die Europa- und Weltmeisterschaften. Den Abschluss auf dem 420er machten wir im Sommer 2019 mit der Teilnahme an der Youth World Championship, an der wir den 7.Rang erreichten. Seit einem Jahr segle ich nun auf der Waszp und trainiere die Teilnehmer an den Foiling-Kursen im Stickl Sportcamp.

Surferin Val di Sogno Bucht

SONJA

Surfen und Catsegeln

Hey, ich bin Sonja, Sportstudentin und schon seit 2018 als Teammitglied „on Board“. Mich findet man mittlerweile häufiger auf dem Surfbrett, als auf dem Catamaran auch wenn ich mindestens genauso gerne segle wie surfe.
Auch wenn ich erst 20 bin würde ich mich schon als eingefleischtes Mitglied des Stickl Sportcamps bezeichnen, denn auch ich selber hab meine Leidenschaft fürs Segeln und Surfen am Lago entdeckt und war das erste Mal mit 11 Jahren im Kinder-Surfkurs Im Team bin ich ein kleines Chamäleon, da wo man mich gerade eben braucht: Cat-Kurs, Surf-Kurs, Opti-Kurs… Gerne immer da, wo es am Lautesten ist und am meisten gelacht wird: bei den Kids! Weil: Wo man keinen Spaß hat kann man auch nichts lernen! 

Segellehrerin auf Motorboot

CLARA

Catsegeln

Mein Name ist Clara, ich bin 23 Jahre alt und studiere aktuell im 8. Semester Medizin.

Wie einige andere Crewmitglieder, bin ich mit dem Gardasee und Stickl Sportcamp groß geworden. Begonnen habe ich das Segeln im Opti. Sehr bald hatte ich die Leidenschaft, für das Katamaransegeln endeckt und jahrelang immer wieder Kurse im Sportcamp belegt und mein Können wesentlich erweitert. Seitdem ist ein Jahr ohne Segeln für mich unvorstellbar.

Zudem habe ich, seit ich am Gardasee arbeite, das Kiten für mich gefunden.

Seit 2016 arbeite ich nun in meinen Semesterferien im Stickl Sportcamp und gebe hauptsächlich Katamaran- und Optikurse. Ich freue mich schon jetzt wieder auf neue Herausforderungen in meiner nächsten Saison und viele tolle, neue und bekannte, Kursteilnehmer/innen!

Seglerin auf der Skeeta-Jolle

Samira

Foiling

Segeln ist wie Atmen, es befreit deine Seele, es hält dich am Leben. Von Klein auf segelte ich auf dem Schiff meiner Eltern mit. Mit 11 Jahren übernahm ich selber das Steuer auf einem Optimisten. Nach einem Jahr wechselte ich auf den 420-er, begann nach einigen Jahren auch international zu segeln und wurde in den Schweizer Segelkader aufgenommen. 2017 konnten wir an der WM in Australien die Bronzemedaille erzielen. Danach begann ich mit meiner Schwester zu segeln. 2018 wurden wir Schweizermeister, gewannen die französische Meisterschaft sowie die polnische Meisterschaft. Die Peak-Events waren jeweils die Europa- und Weltmeisterschaften. Den Abschluss auf dem 420er machten wir im Sommer 2019 mit der Teilnahme an der Youth World Championship, an der wir den 7.Rang erreichten. Seit einem Jahr segle ich nun auf der Waszp und trainiere die Teilnehmer an den Foiling-Kursen im Stickl Sportcamp.

de_DE