Das Stickl Team-Der Garant für Spaß und Erfolg

Seit 1976 gibt ein Team dem nachfolgenden seine Erfahrungen weiter. Rechtzeitig werden neue Mitarbeiter in ein bewährtes Team eingearbeitet, um dann fit zu sein für die “Wachablösung”. So wächst jedes Team mit den Erfahrungen der “Alten”.

Ständige Team-Trainings und aktive Mitarbeit bei der Gestaltung der Abläufe tragen außerdem dazu bei, dass einfach jeder seinen Job perfekt beherrscht.
Das technische Können, beim Surfen, Kitesurfen und Segeln wird natürlich besonders durch die Möglichkeit bei optimalen Windbedingungen zu trainieren ständig verbessert.
Team-Trainings und tägliche Briefings garantieren ein einheitliches System und Inhalte der Kurse.

Porträtbild

Mitglieder

Benji

BENJI

Bekanntlich liegt ein Großteil der Niederlande unter dem Meeresspiegel, somit muss ein waschechter Holländer entweder gut schwimmen, oder segeln und windsurfen können.
Wende und Halse waren mir deutlich sympathischer als das Kraulen und Wassertreten, daher erlernte ich  die Beherrschung von Boot und Brett bereits seit frühester Jugend.
Der Tradition der großen Seefahrernation folgend, ließ ich die Küsten Frieslands hinter mir, kreuzte auf Nordsee, Mittelmeer, Atlantik, Indischem Ozean und Rotem Meer, als Instruktor und Schulleiter in Clubs und Wassersport-Stationen und ankere  nun seit 2015 am Gardasee.
Bereits im fünften Jahr nenne ich die Bucht von Val di Sogno als meinen Heimathafen und segle seither unter der Flagge STICKL Sportcamp.
Vor über 30 Jahren entdeckte ich meine Begeisterung dafür das Wissen über Wind, Wellen und Wasser mit Generationen von Wassersportschülern zu teilen. 
Mit Leidenschaft unterrichte ich Catamaransegeln und Windsurfen vom Einstieg bis zur Perfektion. Natürlich als zertifizierter VDWS- Windsurf-Cat- und Segellehrer mit Stationsleiter Qualifikation. Und ich spinne mein Seemannsgarn in fünfeinhalb Sprachen.

Pro-Tipp: “Anluven ist kein Dauerzustand!”

hermann

Hermann

Segeln und Catsegeln

Ich bin ein echter “Stickler“ und Wiederholungstäter seit über 11 Jahren. Ich habe eine DSV Segeltrainerlizenz und segelt seit 24 Jahren, früher als aktiver Regattasegler im Laser. Heute foile ich gerne auf meiner Waszp und nebenberuflich immer wieder als Segellehrer auf Dyas und Seascape.

Seit einigen Jahren bin ich auch passionierter Kitesurfer.

Ich stehe auf alles, was mit foiling zu tun hat und Pulpo!

Rene

Rene

Kitesurfen

Ich habe vor 20 Jahren mit dem Kiten begonnen und vor 15 Jahren den Sport zum Beruf gemacht. An vielen Spots wie Ägypten, Venezuela und Domenikanische Republik. 2009 übernahm ich die Leitung der Kiteschule im Stickl Sportcamp bis 2011. Nach einer längeren Pause aus gesundheitlichen Gründen und einem Intermezzo in einem Vertriebsjob kam ich 2019 wieder zurück ins Sportcamp und bin seitdem wieder der „Capo“ der Kitestation. 

Mein Motto:OIS EASY!

Porträtbild Oscar

Oskar

Foiling Waszp and Ifly15

Water sports have been present since I was a child, when I started sailing on Optimist, after which I switched to 29er, shortly following by changing to catamarans.

I have sailed on Hobie Cats 16, on which I won bronze medal during the Youth European World Championships and Nacra 15. I have been to Youth World Championships three times, in 2016, in 2017 and in 2019. 

Afterwards I switched to offshore sailing, I spent year sailing on Volvo 65, I started with them during Rolex Fastnet Race, and I worked on superyachts on the Mediterranean. 

Currently I am mostly kitesurfing and sailing on 49er during my time at the University of Southampton, where I study Physics with Space Science.

Segler mit Ölzeug auf Boot

Nick

Segeln und Catsegeln

Ich heisse Nick und bin das „Nordlicht“ im Team. Ich komme aus Stralsund segle seit frühester Kindheit. Vom Opti bis zur 44 F-Yacht im Verein und auf Regatten. Seit 2016 trainiere ich Kinder in unterschiedlichen Bootsklassen. Von 2016 bis 2019 hatte ich dann den ersten Job an einer Segel-und Surfschule als Wassersportassistent und machte meinen Abschluß zum lizensierten VDWS Segel-und Catlehrer und Trainer-C-Linzenz des DOSB.
Seit dem Sommer 2020 bin ich im Stickl-Team als flexibler Trainer vom Optikurs über Segelkurse bis hin zu Cat-F-Kursen.
Segeln ist mein Leben!

Trainer im Boot

Alexander

Catsegeln

Ich bin gerne aktiv. Entweder man findet mich auf dem Wasser mit einem Segelboot oder auf meinem Rennrad. Von Berlin aus betreue ich seit vielen Jahren Regattasegler auf den verschiedensten Segelrevieren. Viele der Segler, die bei mir ihre ersten Schwünge als Segler gemacht haben, segeln heute erfolgreich auf den Regattabahnen oder sind als Trainer aktiv. Bislang war ich oft zu Gast bei Trainingslagern und Regatten am Gardasee. Ab diesem Jahr in einem neuen, sehr spannenden Gebiet am Gardasee im  Stickl Sportcamp. Ich freue mich darauf, auch Sie dort zu treffen.



Alexa

Alexa

Segeln und Windsurfen

Das erste Mal in einem Segelboot stand ich mit gut einem Jahr im Stickl Sportcamp auf einer Dyas. Danach zog es mich erstmal zum Windsurfen, was ich bis heute regelmäßig mache. Mit zehn Jahren begann ich, auf unterschiedlichen Bootsklassen (Jollen, Kielboote, Katamaran und Yachten) zu segeln. Nach dem Abi im letzten Jahr habe ich den SBF Binnen und See sowie die Theorie für den SKS gemacht. Anschließend habe ich mehrere Wochen als Ausbilderin an der HYS in Glücksburg gearbeitet. Mittlerweile bin ich 19 Jahre alt und segle weiterhin mit viel Begeisterung auf Seen, der Ostsee und im Mittelmeer. Ich freue mich auf viele schöne Stunden mit Euch auf und neben dem Wasser!
Segellehrer mit Funkgerät

FLORI

Segeln

Seit 2015 bin ich beim Stickl Sportcamp und unterrichte alles was einen Rumpf hat. Angefangen mit Opti und Feva, in den letzten Jahren überwiegend Kurse auf der Dyas und Seascape 18.

In meiner Freizeit segle ich viel auf großen Kielbooten, schule ab und an SBF Binnen/See und Bodenseeschifferpatent. 

Das sportliche Segeln habe ich aber trotz des gemütlichen Fahrtensegelns nicht verlernt. In der Jugend bin ich selbst aktiv Regatten mit dem Opti und der Europe gesegelt.

Ich freue mich darauf, mit euch sowohl sportlich bei viel Wind mit dem Genacker und der Seascape mit bis zu 15 Knoten über den Gardasee zu surfen als auch im Einsteigerkurs bei Sonnenschein und leichten Winden die Schönheit des Segelns nahe zu bringen

Helmut Foiltrainer

Helmut

Foiling Waszp, Skeeta

Im Alter von 12 Jahren lernte ich segeln am Wolfgangsee bei Salzburg. Von Opti & 420er bis hin zum 29er war alles dabei. 

Daraufhin landete ich als Vorschoter in der 470er Klasse, in der ich einige Jahre für das Österreichische Nationalteam im Weltcup und bei Europa- und Weltmeisterschaften mitsegelte. 

Nach meiner Karriere in der olympischen Bootsklasse kam ich zum Cat-Segeln und zum Foilen. Als Vorbeiretung für den Red Bull Youth Americas Cup sammelte ich Erfahrung auf Booten wie der Moth, Extrem 40 oder GC 32. Der Cup selbst wurde dann auf foilenden AC 45 gesegelt, mit denen wir mit über 30 Knoten über die Bucht vor Bermuda flogen. 

Während meiner ganzen seglerischen Laufbahn arbeitete ich als Segeltrainer am Wolfgangsee und ich freue mich diesen Sommer das Stickl Sportcamp unterstützen zu dürfen.

Porträt Luca

Luca

Windsurfen & Catsegeln

Ciao,

mein Name ist Luca, ich komme aus Rome, das ist meine erste Saison als “Stickler”.

Seit 25 Jahren arbeite ich als Segel und Surf Lehrer und ich habe Erfahrung mit CatSegeln, Jolle, Surfen und…Sonnenbräune!

Ok, I’m joking. Ich habe eine VDWS Surf Lizenz und einen Yacht-Führerschein and ich spreche fließend Englisch, Französisch, Türkisch und Italienisch; leider ist mein Deutsch so lala, aber ich hoffe es mit euch verbessern zu können.

Also, Jungs und Mädchen, seid ihr bereit? Ich warte auf dich im Sportcamp in der Bucht Val di Sogno.

Segellehrerin auf Motorboot

CLARA

Catsegeln

Mein Name ist Clara, ich bin 23 Jahre alt und studiere aktuell im 8. Semester Medizin.

Wie einige andere Crewmitglieder, bin ich mit dem Gardasee und Stickl Sportcamp groß geworden. Begonnen habe ich das Segeln im Opti. Sehr bald hatte ich die Leidenschaft, für das Katamaransegeln endeckt und jahrelang immer wieder Kurse im Sportcamp belegt und mein Können wesentlich erweitert. Seitdem ist ein Jahr ohne Segeln für mich unvorstellbar.

Zudem habe ich, seit ich am Gardasee arbeite, das Kiten für mich gefunden.

Seit 2016 arbeite ich nun in meinen Semesterferien im Stickl Sportcamp und gebe hauptsächlich Katamaran- und Optikurse. Ich freue mich schon jetzt wieder auf neue Herausforderungen in meiner nächsten Saison und viele tolle, neue und bekannte, Kursteilnehmer/innen!

Felix

Felix

Windsurfen und Catsegeln

Hi,
Ich bin Felix, 18 Jahre alt, komme aus München und freue mich meine Leidenschaft für den Wassersport weitergeben zu können.
Dazu gefunden habe ich durch etliche Kurse im Sportcamp – Angefangen beim Optimist bis schließlich hin zum iFly.
Privat bin ich meist beim Windsurfen oder auf dem Hobie 16er anzutreffen.

Ich freue mich auf eine schöne Zeit am Gardasee mit euch!

Caroline

Caroline

Catsegeln

Hallo 

Ich bin Caroline. Mit 11 Jahren stand ich zum ersten Mal auf einem Surfbrett. Mit 14 begann ich mit dem Segel in einem Kurs im Stickl Sportcamp. in den Jahren danach wechselte ich zum Hobie 16 und segelte in vielen Kursen im Sportcamp. Der Hobie 16 wurde mein Lieblings-Cat. Segeln fordert Geist und Körper gleichermaßen und ist zu Meinem Sport geworden. Im Sportcamp werde ich vor allem die Jüngsten auf Hobie Teddy unterrichten

basti

BASTI

Segeln

Ciao Ragazzi, seit 2015 bin ich immer wieder im Stickl Sportcamp anzutreffen. Nach einer kurzen beruflichen Pause auch wieder im Sommer 2021!

Ihr werdet mich sowohl auf Ein-Rumpf Booten, als auch auf den sportlicheren Katamaranen finden.

Privat segle ich überwiegend auf F18 Katamaranen sowie Regatten der Melges24. Wenn gerade mal kein Boot zur Verfügung steht, hänge ich auch gerne mal am Kite.

Ich freu mich, euch am Gardasee zu treffen!

fullsizeoutput_3c0b

Maxi

Windsurf-Foilen und Wingfoilen

Mein Name ist Maxi und ich bin 19 Jahre alt.

Wie einige anderen Crew Mitglieder, bin ich am Gardasee groß geworden.

Meine Wassersport Laufbahn hat 2013 mit dem Opti segeln angefangen und kurz daraufhin begann ich am Gardasee das Windsurfen.
Aufgrund der Windverhätnisse, schraubte ich 2018 das erstmal ein Foil unter mein Board und war von dem Gefühl des Fliegens und den neuen Möglichkeiten meinen sport bei fast keinem Wind auszuführen total fasziniert.

Da ich als Kind Jahre lang an Skirennen teilgenommen habe und schon seit meiner Kindheit den Wettbewerb liebe, begann ich 2017 mit dem Regatta sport.
Seitdem nehme ich an an internationalen und nationalen Windsurf Regatten teil. 2020 wurde ich 12ter beim PWA world cup in Kroatien.
Als Ausgleich zum Wettkampfsport, liebe ich das Wingfoilen.

Ich freue mich auf eine tolle Zeit am und auf dem Wasser mit Euch.

Fynn

Fynn

Catsegeln

Hallo-ich bin Fynn!

Seit ich denken kann, verbringe ich Zeit auf dem Wasser. Erst als mehr oder weniger freiwilliger Helfer auf dem Trainerboot meines Vaters, später ab meinem 6. Lebensjahr dann allein auf einem eigenem “OPTI” um die Berliner Seen unsicher zu machen. Es blieb jedoch nicht bei Berlin. Ziemlich schnell entdeckte ich das Regatta segeln für mich und segelte Regatten in ganz Deutschland. Nach einem kurzen Ausflug in den 420er landete ich im 29er. Im welchem ich weiter an Events in ganz Europa teilnahm. 

Meinen ersten Kontakt mit dem Stickl – Sportcamp hatte ich im Sommer 2020,  als ich zum ersten Mal eine “Waszp” ausprobierte. Da ich sowohl das Segeln wie auch den Gardasee liebe war, kam mir sehr schnell die Idee dies beides als Trainer im Sportcamp zu verbinden. Eines folgte auf das andere und so bin ich ab dieser Saison Teil des Trainerteams. 

Ich freue mich meine Begeisterung für das Segeln mit Euch zu teilen. Bis bald Fynn

Samuel

Samuel

Windsurfen

Servus,

Ich heiße Samuel, komme vom Chiemsee und studiere seit 2 Jahren Sportwissenschaften in Innsbruck. Schon als kleines Kind entdeckte ich meine Leidenschaft für Brettsportarten rund um das Element Wasser (flüssig & gefroren). Bis heute ist diese Leidenschaft DER Wegweiser in meinem Leben. Auf diesem Weg habe ich etliche Spots rund um die Welt erkundet, wie Brasilien und Mauritius.

Seit mittlerweile 7 Saisons unterrichte ich Windsurfen als  lizenzierter VDWS Windsurflehrer. Als Neuling im Stickl-Team freue ich mich auf euch, und hoffe euch mit meiner Leidenschaft etwas anstecken zu können.

 

Marcin

Marcin

Foiling Ifly15 and Waszp

Hi guys!,
My name is Marcin. I have always felt very good being around the water, swimming, or playing with waves. I started sailing regulary when I was 12. Now that I am 30 I still love water, and foiling is making thinks even more interesting. I mostly sail a-class catamaran – foiling version for last 5 years. I like the fact that You need to feel both the nature and the technical side of sailing to make it work, fortunately it is not as complicated, as it is rewording. I have master’s degree in sport, and bachelor’s degree in philosophy. 
I work as a sailing coach with kids at school, and also in our club (Navigo) sailing with adults. I sail A-cat for more than 10 years, was polish champ twice, and was World Classic Champ in 2016.

See you @Stickl Sportcamp 

 

 

Max

Max

Catsegeln

Servus,

ich bin Max, 20 Jahre alt und studiere zur Zeit Jura in Tübingen. 2010 habe ich meine ersten Segelerfahrungen im Stickl Sportcamp gemacht. Vom Opti ging es über Teddy, einige Cat F1 und F2 Kurse in den Cat P Kurs. Als kleiner Junge schon, wollte ich immer Teil des Teams werden und im Sommer 2020 war es dann soweit. Ich habe das erste Mal selbst am Funk sagen dürfen: Max hört! 2020 habe ich kurz als Stranddienst gearbeitet und schnell meine ersten Erfahrungen im unterrichten gemacht. Letztes Jahr habe ich fast die gesamte Saison am Lago verbracht und hauptsächlich Cat E und F1 unterrichtet. Aber auch das Unterrichten von den Jüngsten im Sportcamp hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, die freuen sich ja schließlich auch bei jeder Kenterung und können die nächste nicht abwarten!

Wir sehen uns aufm Wasser und hoffentlich sind auch viele bekannte Gesichter dabei!

Wingsurfen

Anton

Wingsurfen & Foilen

Anton Reuter mein Name.
Bin ein junger Bursche aus dem Norden Deutschlands und seit 2021 auch am Garda See beim Stickl Sportcamp. Seitdem ich laufen kann bin ich am und auf dem Wasser unterwegs. Neben dem Segeln, Surfen und Kiten gehört seit 2020 auch das neue Wing Foilen zu meinen absoluten Lieblingen. Das fast schon unheimlich leise gleiten über dem Wasser und Glücksgefühl der Freiheit machen diesen Sport zum absoluten Adrenalin Kick. Unterschätzen sollte man das Foilen aber nicht. Ich konnte durch meine bereits starken Kenntnisse im Windsurfen und Windsurffoilen das Boardgefühl schnell anpassen und in weniger als 10h sicher übers Wasser gleiten. Dabei erkennt man das Vorkenntnisse im Wassersport den Weg deutlich entsteinen. Auf dem großartigen Reviers des Garda See‘s konnte ich meine Fähigkeiten so ausbauen und Schülern das Foilen näher bringen. Freue mich wenn wir uns sehen. Ahoi

Foilkiter im Stickl Sportcamp

Andi

Kitesurfen

Servus, bin da Andi und komme aus dem schönen Südtirol im Norden Italiens Beim Stickl Sportcamp bin ich heuer das 2te Jahr für Euch im Einsatz und bring euch bei wie ihr diesen Lenkdrachen (Kite) zu bändigen schafft. Was mir mit viel Spaß, Leidenschaft Humor und Ruhe auch gelingt 🙂 Ich selber Kite erst seit 4 Jahren bin aber ziemlich fit im Foilen und im Freestylen. Seit 2,5 Jahren bin ich VDWS lizensierter Lehrer und freue mich schon auf die kommende Saison die ich am Gardasee verbringe und hoffentlich mit vielen neuen und altbekannten Gesichtern teilen kann.

Jenny

Jenny

Opti-Kurse

Hallöchen,

 

ich bin Jenni und kümmere mich bei Stickl um die kleinen Segelfreunde. 2019 habe ich mit dem Catamaransegeln bei Stickl angefangen und seitdem hat mich der Wassersport nicht mehr losgelassen.

Nach meinem Abitur letztes Jahr fuhr ich voller Begeisterung schnurstracks zurück zum Gardasee und unterstützte das Stickl-Team die ganze Saison lang als Kindermädchen und als Stranddienst. In den letzten Wochen konnte ich mich dann auch als Assistentin in die Optischulung einarbeiten. Dieses Jahr bin ich wieder an Bord, um die Kleinsten, dieses Mal als Optilehrerin, vom Segelsport zu begeistern.

 

Bis bald am Lago!

Franka

Franka

Windsurfen

Hey :
ich bin Franka, 18 Jahre alt und sehr sportbegeistert.
Seitdem ich im Stickl Sportcamp 2017 zum ersten Mal mit viel Spaß auf einem Brett gestanden und mein erstes Segel in der Hand gehalten habe, zählt auch das Windsurfen zu meinen Hobbys. Ich habe schnell Fortschritte gemacht und war immer dann auf dem Wasser zu sehen, wenn ausreichend Wind ist. Das Gefühl meiner ersten Gleitfahrt werde ich nie vergessen und die Momente erfüllen mich immer wieder mit einem Gefühl der Freiheit und mit Adrenalin.
Das ist meine erste Saison als Windsurflehrerin und ich werde mit Spaß und Freude die Kleinen unterrichten. Ich freue mich auf Euch und darauf meine Leidenschaft für den Wassersport mit euch teilen zu können.

 
Foilkiter am gardasee

Marius

Kitesurfen

Surferin Val di Sogno Bucht

SONJA

Surfen und Catsegeln

Hey, ich bin Sonja, Sportstudentin und schon seit 2018 als Teammitglied „on Board“. Mich findet man mittlerweile häufiger auf dem Surfbrett, als auf dem Catamaran auch wenn ich mindestens genauso gerne segle wie surfe.
Auch wenn ich erst 20 bin würde ich mich schon als eingefleischtes Mitglied des Stickl Sportcamps bezeichnen, denn auch ich selber hab meine Leidenschaft fürs Segeln und Surfen am Lago entdeckt und war das erste Mal mit 11 Jahren im Kinder-Surfkurs Im Team bin ich ein kleines Chamäleon, da wo man mich gerade eben braucht: Cat-Kurs, Surf-Kurs, Opti-Kurs… Gerne immer da, wo es am Lautesten ist und am meisten gelacht wird: bei den Kids! Weil: Wo man keinen Spaß hat kann man auch nichts lernen! 

Segellehrerin auf Motorboot

CLARA

Catsegeln

Mein Name ist Clara, ich bin 23 Jahre alt und studiere aktuell im 8. Semester Medizin.

Wie einige andere Crewmitglieder, bin ich mit dem Gardasee und Stickl Sportcamp groß geworden. Begonnen habe ich das Segeln im Opti. Sehr bald hatte ich die Leidenschaft, für das Katamaransegeln endeckt und jahrelang immer wieder Kurse im Sportcamp belegt und mein Können wesentlich erweitert. Seitdem ist ein Jahr ohne Segeln für mich unvorstellbar.

Zudem habe ich, seit ich am Gardasee arbeite, das Kiten für mich gefunden.

Seit 2016 arbeite ich nun in meinen Semesterferien im Stickl Sportcamp und gebe hauptsächlich Katamaran- und Optikurse. Ich freue mich schon jetzt wieder auf neue Herausforderungen in meiner nächsten Saison und viele tolle, neue und bekannte, Kursteilnehmer/innen!

Seglerin auf der Skeeta-Jolle

Samira

Foiling

Segeln ist wie Atmen, es befreit deine Seele, es hält dich am Leben. Von Klein auf segelte ich auf dem Schiff meiner Eltern mit. Mit 11 Jahren übernahm ich selber das Steuer auf einem Optimisten. Nach einem Jahr wechselte ich auf den 420-er, begann nach einigen Jahren auch international zu segeln und wurde in den Schweizer Segelkader aufgenommen. 2017 konnten wir an der WM in Australien die Bronzemedaille erzielen. Danach begann ich mit meiner Schwester zu segeln. 2018 wurden wir Schweizermeister, gewannen die französische Meisterschaft sowie die polnische Meisterschaft. Die Peak-Events waren jeweils die Europa- und Weltmeisterschaften. Den Abschluss auf dem 420er machten wir im Sommer 2019 mit der Teilnahme an der Youth World Championship, an der wir den 7.Rang erreichten. Seit einem Jahr segle ich nun auf der Waszp und trainiere die Teilnehmer an den Foiling-Kursen im Stickl Sportcamp.

Marcin

de_DE