SUP-Paddeln, der Einstieg in den Wassersport und Vorbereitung für Windsurfen

Stickl Sportcamp

SUP ist der neue Massensport am Wasser weltweit! Jeder kann es machen, es macht Spaß, bringt Kondition und ist das perfekte Workout . Intro-Training, Kurse, Touren und Paddeln in der Gruppe bringen auch all diejenigen auf´s Wasser, die bisher nur zugeschaut haben!

SUP-der neue Wassersport-Trend

Stand Up Paddeln- der neue trendige Wassersport aus den USA verbreitet sich immer schneller auch in Europa von den Stränden des Atlantiks bis zum Canale Grande in Venedig und von der Alster bis an den Gardasee.
Die ursprüngliche Idee war es, vom Strand weg zu paddeln und mit den Wellen zurück zu surfen. Eine uralte Sportart also, die nun zu neuer Popularität kommt. 
Aber nicht nur in den Brandungswellen findet das SUP neue Anhänger. Auch am Flachwasser auf Seen, Kanälen und Flüssen wird fleissig gepaddelt. Die Lust auf Bewegung am Wasser und der Drang weg vom Strand um  neue Ziele zu entdecken, treibt die Menschen immer wieder dazu an, neue Wege zu finden. Erst Wellenreiten, dann Windsurfen und seit 10 Jahren Kitesurfen und nun SUP!
Das SUP bietet dabei, anders als die genannten Vorreiter-Disziplinen, auch weniger ambitionierten Freiluftfans  und Wasserratten, die Chance mit wenig Aufwand und ohne großen Lernaufwand sofort Spaß zu haben und dabei auch noch die positive Nebenwirkung eines perfekten Body Workouts mitzunehmen.
SUP ist wohl deshalb auf dem Vormarsch und hat sich wie an den Stränden der USA auch bei uns durchgesetzt.
Sup-Paddler bei Ausfahrt aus Hafen
Sup-Paddler am See

Das Programm

Einzige Vorausetzung:  Man muß 15 Minuten Schwimmen können sollte maximal 100 kg wiegen und gesund sein. Jeder, der gerne nicht mehr nur am Strand liegen will, kann Standup Paddeln SUP probieren!
 
Für Windsurf-Einsteiger ist es neuer Bestandteil des Kurses. Balance-Training und Bewegungskoordination und natürlich Alternative bei Windmangel.
 
Für Kitesurfer wird es neben dem Wakeboarden eine weitere Alternative , wenn der Wind mal nicht ausreichen sollte um die Kites zu fliegen.
Für alle Sportcampgäste bieten wir ein abwechlungsreiches Programm für alle Altersgruppen:

Intro-Training: in einer kleinen Gruppe mit Instruktor. Zwei Stunden-Einweisung in die ersten Schritte, Balance, Moves und Paddel-Techniken. Danach paddelt jeder nach Lust und Laune selbst los.

Sundowner: Wir paddeln am Ufer des Lago entlang und laden dich zu einem Aperitif an einer Beachbar ein. ( Vor Ort buchen!)

SUP-Miete: Neben den Trainingseinheiten mit unserem SUP-Coach kann man SUP Boards jederzeit für selbständiges Paddeln mieten. Preise siehe Preisliste Miete

Kurspreise

  • In dieser Tabelle findest Du alle Kurse und Preise und kannst mit einem Klick direkt eine Anfrage stellen.
  • Preise, die nicht mit einem Link unterlegt sind, können nur vor Ort gebucht werden.
  • Leistungen wie Privatstunden, spezielle Wünsche, Foiltraining und alle nicht mit einem Link unterlegten Preise kannst du mit dem Kontaktformular anfragen.
  • Mit einem Klick auf die Kurs-Kategorie ( ROT ) kannst Du aus einer kompletten Auswahl aller Kurse Deinen richtigen Kurs auswählen!

2 Std.

4 Std.

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

6 Tage

7 Tage

Kinder-Einsteiger

60,-

Kinder-Fortgeschritten

60,-

Einsteiger

80,-

Fortgeschritten 1

80,-

Fortgeschritten 2

80,-

Foilsurfen

Sup-Introtraining

Mietpreise

  • In dieser Preistabelle kannst Du mit einem Klick auf den Mietpreis direkt zur Anfrage gehen und Deinen Termin wählen.
  • Mietleistungen, die nicht mit einem Link unterlegt sind, können nur vor Ort gebucht werden.
  • Mit einem Klick auf die Kategorie, z.B Catsegeln kommst Du zu einer Übersicht alle Mietleistungen der jeweiligen Kategorie mit Infos zur Leistung und der Terminwahl.

2 Std.

4 Std.

1 Tag

2 Tage

3 Tage

4 Tage

5 Tage

6 Tage

7 Tage

Board mit Schulsegel

20,-
30,-

Board mit Duotone-Segel

30,-
40,-

70,-
120,-
160,-
180,-
210,- 
220,-
230,-

Surf-Miet-Pool ( pro Pers.)




All-Inklusive ( Mo-Fr.)




SUP

20,-

30,-

de_DE